Auslieferungsfahrer/-in

mit Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse B (PKW) / Umschreibung ausländischer Führerschein

Ein/e Auslieferungsfahrer/in transportiert mit einem Kraftfahrzeug alle Arten von Brief-, Waren- und Kuriersendungen zum jeweiligen Empfänger.

Auslieferungsfahrer/innen sind in folgenden Arbeitsbereichen tätig:

  • bei Speditionen diverser Branchen
  • im Lieferverkehr von Genussmittel- sowie Nahrungsmittelherstellern
  • im Lieferverkehr von Waren- oder Versandhäusern
  • bei privaten Kurier- und Postdiensten

Zu den Aufgaben von Auslieferungsfahrer/innen gehören das Beladen des Fahrzeuges, das Planen der eigenen Routen, das Ausliefern von Waren und in manchen Fällen auch das Befüllen von Automaten. Den Empfang von Waren lassen sich Auslieferungsfahrer/innen stets bestätigen. Oftmals gibt es auch eine Inkasso-Berechtigung, so dass Zahlungen entgegengenommen werden können.

Zusätzlich nehmen Auslieferungsfahrer/innen teilweise neue Bestellungen auf. Auch das Einsammeln von Waren kann zu den Tätigkeiten dazugehören, wenn zum Beispiel bei einer Lieferung eines neuen Gerätes an einen Privathaushalt das alte Gerät zum Entsorgen mitgenommen werden muss. Am Ende jeder Tour werden vorhandene Zahlungen oder Einnahmen abgerechnet.

Link:

Sind Sie an einer Fahrerlaubnis Klasse B interessiert und möchten gern als Auslieferungsfahrer/in arbeiten? Sprechen Sie uns einfach an.

Unser Flyer in Deutsch, Türk und العربية